Wurden Ihre Dichtungsmassen ordnungsgemäß gelagert?

Haben Sie jemals gedacht, dass Sie unerträglich werden, wenn Sie es nicht mit Zärtlichkeit behandeln? Es ist auch eine Wissenschaft, wie man Silikondichtungsmassen während langer Ferien spart.

OF$H3PA$U_VXGXOKWMQGVYL

1. Winter Silikondichtmittel Lagerung Coup

1.1 Lagerung für ungeöffnete Silikondichtmittel

Das ungeöffnete Silikondichtmittel sollte so weit wie möglich in einem trockenen und kühlen Raum gelagert werden. Wenn das Projektgelände nicht über die entsprechenden Bedingungen verfügt, sollte es vollständig vor Schnee, Regen und Sonne geschützt werden. Das Dichtmittel kann während der Lagerung mit Segeltuch abgedeckt werden. Der Weg zur Vermeidung der Dichtmitteltemperatur ist zu niedrig. Das Silikondichtmittel wird in einer Umgebung von nur -20 ° C gelagert, was seine Leistung nicht beeinträchtigt. Bevor jedoch die Umgebungstemperatur in der späteren Zeit ansteigt (mehr als 4 ° C), muss sichergestellt werden, dass die Temperatur des Silikondichtmittels ebenfalls auf über 4 ° C angestiegen ist. Vermeiden Sie Anwendungsprobleme, die durch den großen Unterschied zwischen der Dichtmitteltemperatur und verursacht werden Bautemperatur.

1.2 Für nicht versiegelte und nicht verwendete Silikondichtungsmassen

Im Vergleich zum ungeöffneten Dichtungsmittel hat das nicht versiegelte Dichtmittel mehr Vorsichtsmaßnahmen bei der Lagerung. So können Sie das nicht versiegelte Dichtmittel besser verwenden und eine bessere Verwendung sicherstellen. Ein- und Zweikomponentenspeicher Es gibt auch Unterschiede.

1.2.1 Zweikomponenten-Silikondichtmittel

Das bei Zweikomponenten-Silikondichtungsmassen häufig auftretende Lagerungsproblem besteht darin, dass beim Öffnen nur ein Teil der B-Komponente B verwendet wird. Wie kann der verbleibende Teil gelagert und wiederverwendet werden?

Die Hauptkomponente der Komponente B ist normalerweise ein Härter, der an der Luft aushärtet. Wenn die B-Komponente im offenen Eimer noch verwendet wird, kann die ursprünglich auf die Oberfläche aufgebrachte Abdeckfolie gereinigt und dann in Form einer Oberfläche nahe des Kolloids abgedeckt werden. Diese Methode kann die Aushärtung von Komponente B so weit wie möglich vermeiden, aber die Oberfläche wird durch Kontakt mit Luft immer noch verkrustet. Für dieses Phänomen kann die auf der Oberfläche verkrustete Komponente B bei erneuter Verwendung mit einem Spatel verwendet werden. Nach dem Schaben verwenden.

B Hautkruste

Für unbenutzte Zweikomponenten-Silikondichtmittel auf Zweikomponenten-Klebemaschinen. Die A- und B-Komponenten können mit einem Eimer direkt auf der Klebemaschine platziert und durch die Druckplatte der Klebemaschine effektiv abgedichtet werden. Zu diesem Zeitpunkt muss die Druckplatte heruntergedrückt werden, der Druck in der Rohrleitung wird evakuiert und das Auslassventil wird geschlossen. Bevor die Klebemaschine angehalten wird, sollte die Komponente A für die Spülpistole verwendet werden, um sicherzustellen, dass sie ohne schwarze Drähte sauber gespült wird, um zu vermeiden, dass sich die Restkomponente B in der Rohrleitung verfestigen und verdicken und Verstopfungen verursachen kann Bestätigung der Klebemaschine. Nach dem Beginn des Frühlingsfestivals kann es nach vollständiger Bestätigung gemäß dem Qualitätskontrollverfahren normal verwendet werden.

1.2.2 Einkomponenten-Silikondichtmittel

Ein einkomponentiges Silikondichtmittel, das nicht versiegelt und nicht verwendet wurde, kann mit einer Kunststoffdüse versiegelt werden, und der extrudierte Teil des Dichtmittels füllt die gesamte Düse. Das Dichtmittel in der Klebespitze verfestigt sich aufgrund des Kontakts mit Luft allmählich, wodurch das am hinteren Ende nicht vollständig verwendete Dichtmittel den Kontakt mit der Luft vermeidet, sodass sich das Dichtmittel am hinteren Ende nicht verfestigt und weiter verwendet werden kann . Ersetzen Sie nach Beginn des Frühlingsfestes die Kunststoffdüse, entfernen Sie den Silikonkleber am Aushärtungsende und ersetzen Sie die Düse, um sie weiter zu verwenden.

2. Wie wird das Dichtmittel nach der Lagerzeit aufgetragen?

Die Stillstandszeit des Dichtungsmittels im Winter beträgt in der Regel 15-30 Tage. Danach ist es notwendig, den Bau nach dem Jahr durchzuführen. Als nächstes geben wir allen Tipps, worauf sie beim Wiederaufbau achten sollten.

2.1 Aufmerksamkeitsfaktoren für die Einkomponenten-Dichtmittelkonstruktion:

Bevor das einkomponentige Dichtmittel verwendet wird, muss die Dichtmittelverpackung erneut überprüft werden, um sicherzustellen, dass das Dichtmittel innerhalb der Haltbarkeit verwendet wird.

Nach dem Jahr wird es in der abwechselnden Zeit der Winter- und Frühlingssaison sein, und der Temperaturunterschied im ganzen Land ist groß. Bei der üblichen Aluminiumplatten-Vorhangfassade ist sie aufgrund des großen Wärmeausdehnungskoeffizienten der Aluminiumplatte anfällig für Ausbeulungen. Es sollten bestimmte Maßnahmen getroffen werden, um dies während des Leimungsprozesses zu vermeiden, z. B.: Vermeiden Sie Schlichtungen bei höheren oder niedrigeren Temperaturen. Während des Kalibrierungsdichtungsdimensionierungsprozesses ist es notwendig, das Problem des Schäumens zu vermeiden, wenn es während des Füllens des Schaumstifts durchstochen wird;

Versiegelungsausbeulungen und Schäume

3. Während der Bauzeit nach dem Jahr ist die Standorttemperatur immer noch niedrig und erreicht nicht die Standardhärtungstemperatur. Daher muss nach dem Auftragen des Dichtungsmittels die Aushärtezeit entsprechend verlängert werden. Wenn die Bedingungen dies zulassen, wird eine Erwärmungs- und Befeuchtungsbehandlung durchgeführt. Das gebundene Substrat wurde einem Schälhaftungstest unterzogen.

2.2 Aufmerksamkeitsfaktoren für die Konstruktion von Zweikomponenten-Dichtungsmassen:

Wenn das Zweikomponenten-Dichtmittel nach einer Langzeitabschaltung verwendet wird, kann sich die Temperatur der Komponente A aufgrund der im Vergleich zum Sommer niedrigeren Temperatur erhöhen. Für dieses Phänomen sollte der Druck des Klebstoffs erhöht werden, um die Gleichmäßigkeit der Leimung sicherzustellen. Da die B-Komponente für eine lange Zeit belassen wird, schwimmt Öl auf der Oberfläche des B-Komponenten-Zylinders. Vor der Verwendung sollte die B-Komponente vor der Verwendung gerührt und gleichmäßig verwendet werden.

Für ein gut gemischtes Zweikomponenten-Dichtungsmittel sind Schmetterlingstests, Abziehtests, Schlangentests und Schälhaftungstests erforderlich, um die Haftung des Dichtungsmittels auf dem Substrat sicherzustellen.

Da die Aushärtung des Silikondichtungsmittels einen größeren Zusammenhang mit der Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Umgebung hat, sollte bei wechselnden Jahreszeiten und großen Temperaturunterschieden den damit verbundenen Problemen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Der Damm von Tausenden von Kilometern stürzt im Ameisennest ein, und die Lagerung ist für unsere Kunden ein unbedeutendes Problem. Wenn es jedoch nicht ernst genommen wird, hat es große Auswirkungen auf das Dichtungsmittel. Daher sollten wir darauf achten, Risiken unter allen Aspekten zu vermeiden, um sicherzustellen, dass das Dichtmittel die beste Wirkung erzielt.