Gibt es eine chemische Reaktion zwischen der Glasfassade und dem Glaskleber?

Die Glasfassade ist eine schöne und neuartige Art der Wanddekoration, die ein herausragendes Merkmal der Ära der modernen Hochhäuser ist. Sehr stilvoll und sehr modern, einige Wahrzeichen verwenden auch eine Glaswanddekoration.

Die Glasfassade bezieht sich auf die Gebäudehülle oder die dekorative Struktur, die durch das Tragstruktursystem relativ zur Hauptstruktur verschoben werden kann und die Hauptstruktur nicht teilt. Die Wand ist einschichtig und doppelt verglast.

Wissen Sie? Glasfassaden und Glaskleber sind chemisch reaktiv.

Die Glasfassade und der Glaskleber sind ein Paar kleiner Partner. Glaskleber ist ein notwendiges Material für Vorhangfassaden.

Also, was sind die Glaskleber in Glasfassaden verwendet?

timg (1)

Die erste Kategorie : Silicon Strukturversiegelung

Diese Art von Klebstoff, der als einziges Verbindungs- und Lastübertragungselement zwischen Vorhangglas und Rahmen aus einer Aluminiumlegierung mit rückseitiger Auskleidung verwendet wird, muss eine relativ hohe Zug- und Scherfestigkeit sowie Beständigkeit gegen wiederholtes Strecken, Zusammendrücken und Schälen aufweisen. Ein hoher Elastizitätsmodul ist auch erforderlich, um die Grundform der Gummischicht unter den Bedingungen hoher positiver und negativer Beanspruchungen aufrechtzuerhalten, um zu verhindern, dass das Glas aufgrund übermäßiger Verformung Risse bekommt.

Das Siliconstruktur-Dichtungsmittel hat eine hohe Festigkeit, nämlich eine Druckfestigkeit von> 65 MPa, eine positive Stahlzugbindungsfestigkeit von> 30 MPa und eine Scherfestigkeit von> 18 MPa. Es hält großen Belastungen stand und ist alterungs-, ermüdungs- und korrosionsbeständig. Seine Leistung ist während der erwarteten Lebensdauer stabil und es ist für den Klebstoff geeignet, der dem Verkleben von starken Bauteilen standhält.

Daher kann Silikon-Strukturklebstoff in großem Umfang zum Verkleben von Metall, Keramik, Kunststoff, Gummi und Holz mit der gleichen Art von Materialien oder zwischen verschiedenen Arten von Materialien verwendet werden. Es kann auch die herkömmlichen Verbindungsformen wie Schweißen, Nieten, Schrauben usw. teilweise ersetzen. Die Spannungsverteilung der Verbindungsfläche ist gleichmäßig und es gibt keinen thermischen Einfluss oder Verformung auf die Teile. Unter diesen wird Silikon-Strukturklebstoff hauptsächlich zur Verstärkung, Verankerung, Verklebung und Reparatur von Bauteilen im Maschinenbau verwendet, wie z Betonverklebung.

timg (2)

Die zweite Kategorie: wetterfeste Silikondichtung

Es wird verwendet, um die Fugen aus Glas oder anderen Materialien in die versteckte Glasfassade einzukleben. Diese Art von Klebstoff muss sich nicht nur dem Eindringen von Wind und Regen widersetzen, sondern auch der thermischen Ausdehnung und Kontraktion anpassen, die durch die Änderung der Klimatemperatur zwischen den Glasscheiben der Vorhangfassade verursacht wird. Die Fugenbreite kann geändert werden, um eine feste Verbindung zu gewährleisten. Im Allgemeinen sollte der Expansionsgrad ± 25% der Nahtbreite betragen, die wir als Verschiebungsfähigkeit bezeichnen.


Die dritte Kategorie: Strukturdichtungsmittel für Isolierglas

Der Spezialkleber für die Glasfassade mit verstecktem Rahmen wird im Allgemeinen für das Hohlglas der gerahmten Glasfassade aus Aluminiumlegierung verwendet. Der Polysulfidkleber dient zur einmaligen Versiegelung der Außenseite des Hohlglases. Das Hohlglas ist in den Rahmen aus Aluminiumlegierung eingebettet und kondensiert in der Regel fünf Jahre lang nicht.

Der Polysulfidklebstoff weist jedoch eine geringe Bindungsstärke auf und ist gegenüber ultravioletten Strahlen im durch das Glas durchgelassenen Sonnenlicht nicht beständig.

Viele Menschen überlegen daher, ob es möglich ist, die strukturelle Versiegelung für das zentrale Kontrollglas durch Polysulfid-Kautschuk zu ersetzen.

Die Antwort ist nein! Da in der verdeckten Rahmenfassade keine Rahmenschattierung aus Aluminiumlegierung vorhanden ist, hat das Außenglas des Isolierglases sein eigenes Gewicht und die Last und wird durch den Isolierglaskleber auf das Innenglas übertragen.

Daher kann die Funktion des Isolierglassilikon-Strukturklebers nicht durch Polysulfid-Kautschuk ersetzt werden, da sonst das Außenglas unter der Einwirkung von Unterdruckwind abfallen kann.


Die vierte Kategorie: Siliconstrukturdichtungsmittel wird in einkomponentige, zweikomponentige, säurehärtende Klebstoffe und neutral härtende Klebstoffe unterteilt.

Die einkomponentige Silikondichtung kann direkt auf die Verbindung zwischen Aluminium und Glas aufgetragen werden. Es wird durch Aufnahme von Luftfeuchtigkeit hydrolysiert. Die Kondensationsreaktion wird von der Oberfläche und von innen verfestigt. Die Reinigungskammer muss gereinigt werden und die Temperatur ist nicht niedrig. Bei 23 ° C beträgt die relative Luftfeuchtigkeit nicht weniger als 40%, da sonst die Aushärtung beeinträchtigt wird und die Festigkeit der Kautschukschicht abnimmt.

Der einkomponentige Siliconkautschuk ist sauer und neutral, und das Säuregel setzt Essigsäure frei, wenn es ausgehärtet wird. Der Film des beschichteten Glases, der durch das Vakuum-Magnet-Sputter-Verfahren für die verdeckte Rahmenfassade hergestellt wurde, wird korrodiert und bildet eine Blütenfläche. Daher sollte neutrales Silizium verwendet werden. Keton-Strukturkleber.

Der Zweikomponenten-Silicon-Strukturklebstoff muss vor der Verwendung zum Grundkautschuk gegeben und zwischen dem Aluminiummaterial und dem Glas in einer speziellen Klebemaschine zum Kleben und Aushärten vollständig gemischt und beschichtet werden. Der Zweikomponentenkleber ist ein neutraler Kleber.

2900 2

Die wetterfeste Silikondichtung TOP-BEST2900 von Kejian ist eine einkomponentige, modulneutrale , schnell härtende wetterfeste Silikondichtung, die dauerhafte elastische, wasserdichte Dichtungen in Gebäudesystemen wie Vorhangfassaden und Metalldächern bietet. Wirkung, aber es ist strengstens verboten, als Strukturkleber zu verwenden.

Es kann angewendet werden auf:

1. Füllen und Versiegeln des Spaltes des leichten Stahldaches;

2. Montage und Montage von Aluminium-Kunststoff-Verbundplatten, Wärmedämmplatten und Sonnenkollektoren im Fassadensystem;

3. Installation von verschiedenen Arten von Türen und Fenstern;

4. alle Arten von dekorativem Verstemmen, Kleben und Versiegeln von Glasbauteilen.