Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Silikondichtungsmittel im Herbst und Winter

Im Herbst sinkt die Temperatur der gesamten Umgebung (obwohl es in Südchina immer noch heiß ist), der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist groß, die Luft ist trocken und so weiter.

Die Umgebung von Herbst und Winter hat einen großen Einfluss auf die Verwendung von Silikondichtungsmassen. Um die Funktion der strukturellen Verklebung oder Abdichtung zu erfüllen, muss der im Bauwesen verwendete Silikonkleber ausgehärtet werden, bevor er realisiert werden kann. Daher ist der Aushärtungsprozess des Silikondichtmittels sehr wichtig.

图片1

Silikondichtungsmittel wird im Allgemeinen in Einkomponenten- und Zweikomponentenkomponenten unterteilt. Aufgrund des Misch- und Schlagprozesses von Zweikomponenten-Silikondichtmitteln sind die Umgebungsbedingungen leicht zu kontrollieren, so dass hier nicht weiter darauf eingegangen wird.

Die Aushärtung von Einkomponenten-Silikondichtmitteln hängt von der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit ab. Insbesondere im Herbst und im Winter ist die Gesamtumgebungstemperatur niedrig, der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist groß und die Luftfeuchtigkeit ist niedrig, was zu einer langsamen Aushärtungsgeschwindigkeit des Silikondichtmittels führt Wenn die Vorhangwandplatte größer ist oder der Ausdehnungskoeffizient des Plattenbasismaterials groß ist (hauptsächlich Aluminiumfurnier oder Aluminiumkunststoffplatte und andere Metallvorhangwandplatten), ist die Verschiebung der Klebstoffverbindung der Vorhangwandplatte offensichtlicher. Infolgedessen werden die Klebestreifen in den Nähten der Heißpress- und Kaltziehkraft ausgesetzt, aber aufgrund der niedrigen Temperatur der gesamten Umgebung können die Gummistreifen in einer Zeitperiode des Heißpressens nicht vollständig ausgehärtet werden Kaltziehen Im ungehärteten oder halbverfestigten Zustand wirkt sich die Heißpress- und Kaltziehkraft negativ auf die Härtungseigenschaften und die gesamte Lebensdauer des Bandes aus und führt zu Nähten und Ausbuchtungen, schlechtem Aussehen und kann nicht wiederhergestellt werden .

Um die nachteiligen Auswirkungen der Herbst- und Winterumgebung auf die Verwendung von Silikondichtungsmasse in Gebäuden zu minimieren, werden die folgenden Maßnahmen empfohlen.

Die interne Dimensionierung der Tür- und Fensterlüfter und der Glasvorhangwand-Einzelelementverarbeitung kann, da die bauliche Umgebung innen ist, wenn die Umgebungstemperatur niedrig ist, die Lufttrocknung die Innenraumumgebung durch Klimatisierung, Heizen und Befeuchter künstlich regulieren Sicherstellung der normalen Aushärtung des Silikondichtmittels.

Bei der Außenwandkonstruktion, wie der Abdichtung zwischen Rahmen und Wand von Türen und Fenstern, der Fugendichtung zwischen Vorhangplatten usw., sollten wir soweit möglich Sonnenschutzmaßnahmen ergreifen, um die großen Temperaturunterschiede zu vermeiden, die durch direkte Einwirkung entstehen Sonnenlicht, die Zeit für die Größenbestimmung ist am besten, wenn die höchste Temperatur am Tag vergangen ist und sich abgekühlt hat.

Wenn die Umgebungstemperatur unter 5 ° C liegt, wird nicht empfohlen, die Dimensionierung im Außenbereich durchzuführen. In diesem Fall besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit für ein Aufwölben in der Leimfuge der Trennwand, und die Dichtungsleistung nimmt nach dem Aushärten ab.